Bildergalerie > Berlin-Zehlendorf
Zu folgenden Sehenswürdigkeiten sind hier Fotos und Informationen eingestellt:
Aliiertenmuseum
Aliiertenmuseum
Im Stadtteil Zehlendorf befindet sich auf einem ehemaligen US Militärgelände das Aliiertenmuseum. Es wurde am 27.06.1998 zum 50. Jahrestag der Berliner Luftbrücke eröffnet. Die Ausstellung soll das Engagement der Westmächte für Berlin und Deutschland würdigen. Zahlreiche Gegenstände, Dokumente, Fotos, Filme u. a. erzählen die politische und militärische Geschichte und Alltagsgeschichten. Hier im Aliiertenmuseum steht auch das Originalhaus vom Checkpoint Charlie und die Sektoren-Hinweisschilder. Das Gebäude und die Schilder, die heute in der Ü Friedrichstraße stehen, sind Nachbildungen. Selbstverständlich findet man im Museum eine eigene Ausstellung über die Berliner Luftbrücke und auf dem Museumsgelände steht auch ein Original "Rosinenbomber".


Öffnungszeiten:
Täglich 10 bis 18 Uhr, Mittwochs geschlossen,
der Eintritt ist frei
 
Nachfolgend findet ihr weitere Impressionen aus dem Museum.


Am ehemaligen Flughafen Tempelhof - inzwischen zum sog. Tempelhofer Park umgestaltet - befindet sich das Luftbrückendenkmal. Um zu den entsprechenden Informationen und Bildern zu gelangen, klickt einfach hier Ü
  Seitenanfang